Scroll to Content

Die Höhle selbst ist eine unentdeckte Perle für Touristen.
Die Natur selbst, die umgibt und Frieden, ist ein idealer Ort für spirituelle Meditation neben
einer Sightseeing-Tour.
Die Höhle ist in Bosnien und Herzegowina, Höhlenforscher sagen, sie ist die kleine Postojna-
Höhle (Slowenien). Sie ist 949 m über dem Meeresspiegel.
1975 kamen die ersten Entdecker in die Höhle, aber der Eingang, den wir heutzutage
benutzen, stammt aus dem Jahr 1984. Bestehend aus 2.500 m erkundeten Durchgängen und
Hallen.
Die Höhle zeichnet sich durch ein stabiles Mikroklima aus, das ganze Jahr über ist die
Temperatur nur 8,8 ° C und die Luftfeuchtigkeit über 90%.
Die Vielfalt der wichtigen Lebenszeichen, die in der Höhle entdeckt wurden, zählt zu den
reichsten paläontologischen Stätten der Region. Mit entwickelten Formen und Details von
Höhlenschmuck: Stalagmiten, Stalaktiten, Höhlensäulen, Vorhänge, verschiedene
Bergstalaktiten, Aragonit, Korallenschmuck und Wanzen.
Das Alter der in der Höhle entdeckten Höhlenbärenskelette wird auf über 16.000 Jahre
geschätzt. Die Zeichen der prähistorischen Kultur wurden am Hang zum Haupteingang der
Höhle entdeckt.
Die Zeichen der prähistorischen Kultur wurden am Hang zum Haupteingang der Höhle
entdeckt.