Historisches Erbe

Die bosnische Mondpyramide

Die bosnische Mondpyramide ist 190 Meter hoch und damit höher als die große ägyptische Pyramide (147 Meter). Es kombiniert geformte Sandsteinblöcke / Fliesen und Lehmschichten, die in großen Mengen als Baumaterial verwendet wurden.

Mehr Anzeigen

Unterirdisches Labyrinth Ravne – Tunnel Ravne

Unter dem bosnischen Tal der Pyramdis wurde ein riesiges Netzwerk von unterirdischen Tunneln, Kreuzungen, Kammern und Wasseransammlungen errichtet. Es gibt keine negativen Strahlungen im Labyrinth; kosmische (Hartmans, Currys, Schneiders Gitter) natürliche Radioaktivität oder negative Energie aus unterirdischen Gewässern. Die Konzentration negativer Ionen ist Dutzende Male höher als der Durchschnitt. Es […]

Read More

Mehr Anzeigen

Vratnica Tumulus

Künstlicher konischer Hügel, nur 4 km von der Pyramidenanlage entfernt. Es wurde aus einer Kombination von zweischichtigen Megalithblöcken, Ton und Beton gebaut. Seine Höhe beträgt 32 Meter über dem Straßenniveau. Das Team von Kroaten und Serbischen Physikern entdeckte (2010 – 2018) elektromagnetische Phänomene – einen Energiestrahl von 28 kHz am […]

Read More

Mehr Anzeigen

Bosnische Pyramide der Sonne

Mit ihrer Höhe von über 270 Metern ist es die größte Pyramide der Welt. Sie hat eine regelmäßige Pyramidengeometrie mit drei erhaltenen Seiten: Nord, Ost und West. Es wird von rechteckigen Blöcken überzogen. Der Fosilisierte Blatt, das zwischen zwei Schichten von Blöcken entdeckt wurde, ist 29.200 Jahre alt und das […]

Read More

Mehr Anzeigen

Der Tito Bunker – ARK (D-0)

Atomkriegskommando, auch bekannt als die Arche und mit dem Spitznamen Tito Bunker, ist ein ehemaliger Atombunker und militärische Kommandozentrale. Die ARK wurde zwischen 1953 und 1979 auf einem Hügel am Fuße des Zlatar-Gebirges erbaut und ist das größte Atombunker und eine der größten unterirdischen Anlagen, die jemals im ehemaligen Jugoslawien […]

Read More

Mehr Anzeigen

Die Höhle

Die Höhle selbst ist eine unentdeckte Perle für Touristen. Die Natur selbst, die umgibt und Frieden, ist ein idealer Ort für spirituelle Meditation neben einer Sightseeing-Tour. Die Höhle ist in Bosnien und Herzegowina, Höhlenforscher sagen, sie ist die kleine Postojna- Höhle (Slowenien). Sie ist 949 m über dem Meeresspiegel. 1975 […]

Read More

Mehr Anzeigen

Jajce

Auf dem Stadtgebiet wurden Relikte aus der Bronze- und Eisenzeit gefunden. Eine erste dauerhafte Besiedelung der Gegend erschließt sich aus dem ältesten bestehenden Denkmal, einem Tempel des Gottes Mithras aus dem 4. Jahrhundert nach Christus. Jajce wurde im 14. Jahrhundert erbaut und diente während seiner Zeit als Hauptstadt des unabhängigen […]

Read More

Mehr Anzeigen

Daorson

Daorson (Altgriechisch Δαορσών) war die Hauptstadt eines hellenisierten illyrischen Stamm namens Daorsi (Altgriechisch Δαόριζοι, Δαούρσιοι; Latin Daorsei). Die Daorsi lebten im Tal des Flusses Neretva zwischen 300 BC und 50 v.Chr. Daorson wurde um einer zentralen Festung oder Akropoli erbaut, von Zyklopenmauern von riesigen Steinblocken (ahnlich wie die in Mykene, […]

Read More

Mehr Anzeigen

Energie

Als ich aufgewachsen bin in meiner Arbeit, hatte ich den Wunsch mein Wissen fur etwas anderes zu nachvollziehen, und der Wunsch wahr werden  den letzten Jahren meiner Arbeit. In den letzten Jahren wurde der Wunsch dank Fuhrungsgruppen die sich mit Esoterik wissen beschaftigen realisiert und auch mit der Gruppen die […]

Read More

Mehr Anzeigen

Visoko

Die Stadt Visoko ist von Sarajevo etwa 30 km entfernt. Hier kann man sich viele archäologisch interessante Überreste und Nationaldenkmäler ansehen. Bei archäologischen Ausgrabungen der Altstadt Visoki in 770 m über dem Meeresspiegel wurde eine mittelalterliche Kirche „Mile (Arnautovic)“ aus dem Jahr 1377 entdeckt, wo Tvrtko I Kotromanic zum König […]

Read More

Mehr Anzeigen

Alte Moschee

Alte Moschee – Stara Džamija, Lassen Sie uns die Moschee zusammen besuchen. Wenn Sie sich fur Kultur der Muslime in Bosnien und Herzegowina, Lifestyle, Gebet aus dem Koran lernen, all dies erzahlt von dem Imam der schonen kleinen Moschee – die auch ein Nationalkulturdenkmal unter dem Schutz des Staates sich […]

Read More

Mehr Anzeigen

Sarajevo

Die Stadt Sarajevo ist der Schnittpunkt unterschiedlicher Kulturen und Religionen, eine Begegnung von Ost und West. Bekannt ist die Altstadt Baščaršija aus der osmanischen Zeit, wo innerhalb von 500 m alle vier monotheistischen Religionen mit ihren Gebäuden zu finden sind. Es gibt viele sehenswerte nationale Denkmäler aus verschiedenen Epochen der […]

Read More

Mehr Anzeigen

Necropolis Radimlja

Gräberfeld Radimlja – Ein Stećak Grabstein (aus der serbokroatischen Form stojećak, vom urslawischen Verb stojati = aufrecht stehen), Plural stećci, ist ein mittelalterlicher Grabstein einer bestimmten Form, den man häufig in Bosnien und Herzegowina, und angrenzenden Teilen Dalmatiens und selten in weiter entfernten Regionen Kroatiens, Serbiens und Montenegros findet. Mehr […]

Read More

Mehr Anzeigen

Rafting auf dem Fluss Tara

Rafting auf dem Fluss Tara Der Tara Fluss und Opasanica Veruša Komovi entstehen aus einem Fluss unter einem Berg im Norden Montenegros. Die Länge beträgt 140,5 km mit einem durchschnittlichen Gefälle von 4,5 m/km und einem Einzugsgebiet von 1853 km². Die letzten 40 km des Flusses und des Tara River […]

Read More

Mehr Anzeigen

Trebinje

Trebinje – (serbisch-kyrillisch Требинье, deutsch früher Trebing) ist eine Stadt im südöstlichen Zipfel von Bosnien und Herzegowina in der Nähe der Grenze zu Montenegro und Kroatien.  Liegt in der historischen Region Herzegowina am Fluss Trebišnjica etwa 25 km vom Adriatischen Meer, wodurch sie als Vorposten zur Adria gilt. Sie ist nach Mostar […]

Read More

Mehr Anzeigen

Die Kravica Wasserfalle – Međugorje

Die Kravica-Wasserfalle befinden sich beim Dorf Studenci in Bosnien und Herzegowina. Sie gehoren zu den bekanntesten Attraktionen und stehen unter Naturschutz.Die Wasserfalle, deren Hohe zwischen 26 und 28 Metern variiert, prasseln einen 120 m breiten Hang herab. Weil um den Wasserfall herum auch besonders viel fruchtbarer Schlamm liegen bleibt, konnten zahlreiche Pflanzenarten, […]

Read More

Mehr Anzeigen

Počitelj Alte Stadt

Počitelj ist ein Ort im Suden von Bosnien und Herzegowina. Er gehort zur Verbandsgemeinde Čapljina und befindet sich am Unterlauf der Neretva. Die Burg und Siedlung Počitelj wurde erstmals 1444 als Posichell urkundlich erwahnt. Damals gehorte sie zur Pfarre Dubrava. Vermutlich wurde die befestigte Siedlung aber bereits 1383 im Auftrag […]

Read More

Mehr Anzeigen